Solveig Kulas

 

Willkommen auf meiner webseite

 

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Fotografie.

Mein besonderes Augenmerk liegt auf der abstrakten und experimentellen Fotografie.

Es kommen Spiegelfolien zum Einsatz, es werden Dinge eingefroren, beleuchtet, mit Farbpigmenten behandelt usw.

Ich nutze manchmal ein lensbaby-Objektiv, eine Acryllinse, pinhole und experimentiere auch mit freelensing. Viele meiner Fotos sind unter Einsatz eines Macro-Adapters entstanden.

 

Wenn Sie Interesse an einem Druck haben, melden Sie sich bitte per e-mail und nennen Sie mir Ihre Wünsche. Ich arbeite in diesem Fall mit externen Dienstleistern zusammen.

 

In meinen nächsten Projekten werde ich mich mit der Herstellung individueller Fotobücher befassen.

 

Vorschau

geplante Buchpräsentation

Transsibirische Eisenbahn 1981 - ein Reisebericht

Ein Blick ins Buch:

AUSSTELLUNGEN bisher:

 

Stadtgeschichten 2020 - Masterclass-workshop des Fotografieforum Frankfurt

Leitung: Heinrich Voelkel

Die geplante Präsentation der Arbeiten mußte pandemiebedingt um ein Jahr auf November 2021 verschoben werden.

Mein Thema: der Botanische Garten Frankfurt als Refugium in einer lauten Stadt. Viele der Fotos entstanden unter Einsatz eines Macro-Adapters, einige mit einem lensbaby-Objektiv.

 

Ausstellung 2019 - in der Kunstfabrik Darmstadt

eine Gemeinschaftsausstellung der Fotorunde um Susa Templin

"SET in MOTION"

Titel meiner Arbeit: DER TANZ

Ich beobachte eine junge Frau bei ihren Vorbereitungen zu einer Tanzvorführung in einer U-Bahn-Station. Ein Tänzer kommt und bietet sich als Partner an - sie dreht sich weg und lehnt ab. Dann entscheidet sie sich anders, wendet sich ihm zu, akzeptiert sein Angebot und beginnt ihre Darbietung.

 

Ausstellung 2018 - in den Räumen von Fotografiekreativ Frankfurt

"TANZ DES LICHTS"

Wir sind sicher zu wissen wie es aussieht wenn Licht auf Wasser trifft. Aber der Blick durchs Objektiv zeigt dass es auch hier noch Überraschungen gibt. Fotografiert wurde in der Furt eines sehr lebendigen Gebirgsbaches in der Nähe von Ruhpolding. Einige der Fotografien entstanden mit einem lensbaby-Objektiv.

 

Ausstellung 2017 - in den Räumen von Fotografiekreativ Frankfurt

"HINTERM ZAUN - TOTAL SUBJEKTIV"

Überall Zäune und Mauern - alte und neue. Aber wir bleiben neugierig was sich dahinter verbirgt. Kleine Lücken tun sich auf. Meine Exkursion führte mich in die Gärten am Rande des Frankfurter Stadtwalds und die Ergebnisse sind - mit Hilfe einer Acryllinse - im wahrsten Sinn des Wortes SUBJEKTIV!

 

Ausstellung 2016 - in den Räumen von Fotografiekreativ Frankfurt

"TRAUMBILDER - BILDTRÄUME"

Abstrakte Bilder können die Phantasie anregen und unser Gehirn spielt uns gerne einen Streich. Jeder sieht etwas anderes und der Ausgangspunkt der Arbeit ist nicht unbedingt identisch mit dem was der Betrachter sieht oder zu erkennen glaubt. Banale Dinge des Alltags werden so zu geheimnisvollen Orten oder gaukeln Landschaften vor, die nicht existieren - oder doch?

 

Ausstellung 2015 - in den Räumen von Fotografiekreativ Frankfurt

"DER DISKRETE CHARME VERBLÜHTER BLÜTEN"

Wenn ich Blumen fotografiere nehme ich besonders gern Tulpen - warum? Tulpen sind einerseits ein Massenprodukt das uns als bunte Frühlingsboten besonders in großen Sträußen mit vielen gleichen Blüten erfreut. Und doch - erst beim Verblühen zeigen sie ihre Individualität. Jede Blüte wird zu einer besonderen und einzigartigen zarten Schönheit.

 

 

Die Bilder zur jeweiligen Ausstellung finden Sie auf der Portfolio-Seite

 

Diese webseite wird aktuell bearbeitet